Kontakt Impressum Sitemap AGB
Startseite

Startseite


Kontakt Impressum Sitemap AGB



Indoor-Goldwaschen

Hier ist sie nun:

unsere Indoor-Goldwaschanlage !

Indoor-Goldwaschen

Rheingold-Claim

Goldwaschanlage Rheingold-Claim

Sie suchen einen garantierten Publikumsmagnet?
Sie wollen Aufmerksamkeit auf ein Produkt oder auf sich selbst lenken?
Sie möchten bei den Kunden oder Gästen in Erinnerung bleiben?
Wir bieten Ihnen eine einmalige Möglichkeit, Passanten und Besucher an Ihren Stand zu holen und auch dort verweilen zu lassen.
Goldwaschen direkt an Ihrem Stand, vor Ihrer Haustür oder Firmengebäude !

Ab sofort auch ohne Betreuung durch uns.
Sie erhalten sehr kostengünstig die Indoor-Waschanlage, Goldwaschpfannen und 1 Kilo Pyrit.
Die Anlage ist in Modulbauweise konstruiert und kann von jedem, der mit Schraubenschlüssel und Werkzeug umgehen kann, aufgebaut werden.

Transportkosten gehen zu Ihren Lasten.
Z.B.: Wir fahren die Anlage zu Ihnen -> Sie bezahlen unseren Aufwand an Kilometern und Verbrauch (im Umkreis von 20 Km wird das natürlich nicht berechnet)
Wir liefern per Spedition -> Die Transportkosten richten sich oft nach Entfernung. Gewicht ist gering, Volumen aber groß. Einwegpalette mit ca. 2 x 1,3 x 1,5 m (L-B-H)
Oder Sie holen einfach selber ab -> Achtung: Ein Sprinter oder ähnliches sollte es schon sein, oder ein Anhänger, der eine Plane hat oder ein Kasten ist. Auch hier die Abmessungen der Anlage weiter unten beachten!!
Bei Selbstabholung erfolgt eine kurze Unterweisung vor Ort -> Rechnen Sie bitte 30 Minuten inkl. Beladen ein.


Auch für Privatpersonen geeignet !


Als Beispiele können wir nennen:

Messe
Verkaufsstand
Gewerbeausstellung
Neueröffnung
Firmenjubiläum
Hochzeiten
Geburtstagsfeste
Tag der offenen Tür
Events


und viele andere Gelegenheiten

Die "Goldsucher" waschen mit "goldhaltigem" (wir verwenden dazu das kostengünstige Pyrit) Sand.
Kinder erhalten Halbedelsteine, da dies zu einem schnelleren Erfolgserlebnis führt.
Unter kundiger Betreuung waschen Ihre Gäste im bereit gestellten Wasserbecken "Goldnuggets" (Pyrit) zu Tage.


Details

Zielgruppeneignung: 7 bis 90 Jahre
Einsatzschwerpunkt: Indoor, Outdoor, z.B. Straßenfest, Messestand, Tag der offenen Tür, Jubiläum, Eröffnung, Fun Sport Events, Stadtfest, Westernparties, Hochzeit, Gebrutstag und viele Möglichleiten mehr
Energiebedarf: 1x 230V | 16A
Wasserbedarf: etwa 500 bis 800 Liter pro Füllung (hält norm. 8h)
Punktbelastung je Fuß bei 10x10cm: ca. 250 Kilo
Abmessungen: 2,50m x 1,50m x 1,90m (L x B x H)
Aufbauzeit: 1 Stunde
Personalbedarf: ab 1 Animateur (optional)
Teilnehmer: (6 Std. inkl. Pausen) ca. 300
Kundenkontakt: Adressgewinnung durch Teilnahmekarten oder Gewinnspielkarten möglich
Besonderheiten: Auf Wunsch mit individuellen Zertifikat für jeden Goldschürfer! (Nur mit 2 Animateure)

Fragen Sie unverbindlich nach einem Angebot

Das Goldwaschen am Rhein haben wir eingestellt, da wir uns nur noch um den Mineralienhandel Bürgel kümmern wollen und den auch ausbauen wollen.
Privat, sofern es die Zeit zulässt, findet man uns hin und wieder mal da unten. Auf Anfragen und sollte es zeitlich passen, können wir gerne miteinander Goldwaschen gehen und ich Ihnen die Tricks zeigen.

Hier geht es zu den Erinnerungen:

Wichtige Hinweise

Ich muss hier noch einmal darauf hinweisen, dass von unserer Seite keine Haftung jeglicher Art übernommen wird.
Egal, ob Sie uns mit oder ohne Personal mieten. Sie sind Veranstalter, nicht wir. Sprechen Sie bitte mit IHRER Versicherung, falls nötig.

Noch eines muss ich im Laufe der Erfahrungen seither erläutern:
Designer-Anzüge, empfindliche Kleider oder andere Nobelkleidung haben an der Anlage wohl nicht wirklich etwas verloren.
Es kann und wird vorkommen, dass man nass und etwas dreckig wird.
Wer aber meint, mit "Haut Couture" Klamotten einen auf "Wild-Canadian" zu machen, liegt falsch. Sollten wir die Anlage betreuen behalten wir es uns vor diese Art von Kleidung auszuschließen, oder wir beenden das Spektakel ohne vorherige Warnung.
Die dreckigen oder kaputten Klamotten und der Streit hinterher schadet nicht unserer Anlage aber unserem Image und unserem Verhältnis zu Ihnen als Kunden bzw. Sie im Verhältnis zu Ihren Kunden und / oder Gästen.
Auf Anfragen besorgen wir "Regenmäntel", damit zumindestens das halbe Million Euro Hochzeitskleid sauber aus der Sache raus kommt.

Wir behandeln das Wasser nicht, da es normalerweise 8h aushält ohne zu kippen. Wenn Sie also Flecken auf der Kleidung feststellen ist das kein Chlorfleck sondern Kalk, den wir nicht filtern können. Wir behalten es uns aber vor, das Wasser zu wechseln, wenn eine vor Handcreme schwimmende Fettschicht auf dem Wasser treibt.
Das schadet unserer Technik und wirkt nicht gerade gut auf die Teilnehmer.

Druckbare Version